Foto do autor

Alex Hay (1933–2011)

Autor(a) de The Housekeepers

11 Works 309 Membros 18 Reviews

Obras de Alex Hay

The Housekeepers (2023) 254 cópias, 17 resenhas
The Handbook of Golf (1985) 14 cópias
Golf School (1986) 14 cópias
Skills and tactics of golf. (1980) 6 cópias
Golf Manual (1980) 5 cópias
The Mechanics of Golf (1979) 5 cópias
The Young Golfer (1980) 3 cópias
Ripening Hay (1989) 2 cópias
The House Keepers 1 exemplar(es)

Etiquetado

Conhecimento Comum

Nome de batismo
Hay, Alex Galloway
Data de nascimento
1933-05-10
Data de falecimento
2011-07-11
Sexo
male
Nacionalidade
Scotland
UK
Local de nascimento
Edinburgh, Scotland, UK
Ocupação
golf player
television presenter
commentator
Organizações
British Broadcasting Corporation

Membros

Resenhas

This was an interesting book and a change from my normal. I found the beginning of the book to be a little slow and slightly confusing but it picked up and the relationships and connections became very clear about 1/3 of the way through. I found the ending to be quite satisfying. Overall I would give it a 3 out of 5.
 
Marcado
FlowerBrookCottage | outras 16 resenhas | May 27, 2024 |
A lively romp with some very dark aspects. Wildly unrealistic and a gay character awkwardly thrown in for what- to be in vogue? But amusing in an Ocean’s 11-on-steroids way.
 
Marcado
quirkylibrarian | outras 16 resenhas | Apr 8, 2024 |
I am not much for historical fiction but read the inside cover blurb at a drug store and thought it might be interesting. It was okay till i read a line where someone said an expression that I am willing to bet really good money on that was NOT a saying in 1905! It completely threw me off - yes I am that sensitive! ha ha but it did and i found myself skipping over things waiting for the damn heist to begin and got bored with it.
 
Marcado
clamato | outras 16 resenhas | Feb 29, 2024 |
Nach dem Tod des Hausherrn von Mayfair House wird Mrs King kurzerhand entlassen. Das will sie nicht auf sich sitzen lassen und plant mit einigen Komplizinnen einen besonderen Coup. Sie will während eines Maskenballs, den die Tochter und Erbin Mrs de Vries veranstaltet, das Haus leerräumen.
Die Ankündigung „Ocean’s 8 meets Downton Abbey“ machte mich neugierig, aber so ganz konnte mich dieser Roman dann doch nicht überzeugen. Die Geschichte hatte doch einige Längen, so wird die Planung bis ins kleinste Detail beschrieben. Auch fiel es mir anfangs schwer, die Personen auseinander zu halten, da doch eine ganze Reihe beteiligt sind, die dann auch noch mit mehreren Namen auftreten. Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, und der Schreibstil lässt sich gut lesen, ist aber nicht unbedingt der damaligen Zeit angepasst.
Gut gefallen hat mir das Cover – ein echter Hingucker! Auch der Grundriss von Mayfair Haus im Innern ist hilfreich.
Miss de Vries ist mit großem Reichtum aufgewachsen, musste sich aber den Regeln ihres Vaters unterwerfen. Männer hatten damals nun einmal das Sagen, doch das soll nach dem Tod des Vaters ein Ende haben. Miss de Vries will nun selbst über ihr Leben bestimmen. Aber das Fehlverhalten von Mrs King will sie nicht tolerieren und wirft daher die langjährige Bedienstete hinaus. Mrs King will das nicht so ohne Weiteres hinnehmen und sinnt auf Rache. Sie will Gerechtigkeit. Aber auch ihre Unterstützerinnen haben ihre ganz eigenen Gründe, um sich an dem Raubzug zu beteiligen. Trotzdem blieben diese Charaktere etwas blass.
Der Coup wird von den Frauen minutiös geplant. Doch wird er gelingen? Am Ende erfahren wir erst, was der tatsächliche Grund für dieses riskante Unternehmen war.
Auch wenn es für mich ein paar kleine Schwächen gab, habe ich diesen Roman doch gerne gelesen.
… (mais)
 
Marcado
buecherwurm1310 | Feb 13, 2024 |

Listas

Prêmios

You May Also Like

Estatísticas

Obras
11
Membros
309
Popularidade
#76,232
Avaliação
½ 3.5
Resenhas
18
ISBNs
34
Idiomas
3

Tabelas & Gráficos